Facebook-Seite
Drucken

Pubertät - Chaos und Konflikt ohne Ende oder Aufbruch und Chance?

Veranstaltung

Wann:
Di, 19. 01. 2016, - Di, 16. 02. 2016,
Termin 1:
19.01.2016, 19:00-20:30
Termin 2:
26.01.2016, 19:00-20:30
Termin 3:
16.02.2016, 19:00-20:30
Wo:
Seminartreff Wiener Neustadt - Wiener Neustadt, Niederösterreich
Kategorie:
Interaktive Vortragsreihe

Beschreibung

PUBERTÄT
Chaos und Konflikt ohne Ende oder Aufbruch und Chance?

 

  • Weshalb ist das Kind jetzt so, wie es ist? – Entwicklungspsychologische Grundlagen
  • Wird das Kind jetzt schon erwachsen? - Ablösung und Loslassen
  • Entwicklungsaufgaben von Kindern und Eltern
  • Bewältigungsstrategien für Kinder, Eltern, Großeltern und Erzieher


Referentin:

Dr.in Gerlinde Grübl-Schößwender

Erziehungs- und Bildungswissenschafterin, Sozial- u. Heilpädagogin, Lebens- u. Sozialberaterin (psychologische Beratung), Dipl. Erwachsenenbildnerin (www.lebensbegleitung.at)

 

Dienstag 19., 26. Jänner und 16. Februar 2016 von 19.00 – 20.30 Uhr

 

Weiterbildungsnachweis zur „Pädagogischen Qualifizierung“

Die Teilnahmebestätigung gilt als anrechenbarer Nachweis, welcher die Abschreibung von Kinderbetreuungskosten bei der Einkommenssteuer ermöglicht.

 

Teilnahmebeitrag:

27,-- Euro für alle drei Abende

24,-- Euro für Familienpassinhaber

17,-- Euro für Mitglieder des Vereins für Familienbegleitung

 

Veranstaltungsort:

Seminartreff, Burkhardgasse 11-13, 2700 Wr. Neustadt

(Kostenfreie Parkplätze gibt es im und vor dem Seminartreffareal)

 

Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder

Tel. 0664 650 61 13 (begrenzte Teilnehmer/innenanzahl)

 

Änderungen vorbehalten.

 

FLYER der Veranstaltung


Veranstaltungsort

Standort:
Seminartreff Wiener Neustadt - Webseite
Straße:
Burkhardgasse 11-13 (kostenfreie Parkplätze)
Postleitzahl:
2700
Stadt:
Wiener Neustadt
Kanton:
Niederösterreich
Land:
Austria
Diese Website verwendet Cookies. Wollen Sie diese Seite in vollem Umfang nutzen, klicken Sie bitte auf "OK".
Weitere Informationen OK Ablehnen